Mehrzeilen-Computertomografie (Multislice-CT)

Die Computertomografie ( Abkürzung CT) ist ein Verfahren zur Darstellung von Körperstrukturen. Im Gegensatz zur Röntgenaufnahme werden durch rechnerbasierte Auswertung einer Vielzahl aus verschiedenen Richtungen aufgenommenen Röntgenaufnahmen eines Objektes Schnittbilder erzeugt. Termin vereinbaren

Wann ist eine Computertomografie notwendig?

vorsorge kDie Diagnose von Tumoren, Entzündungen, Gefäßerkrankungen oder Verletzungen ist in der modernen Medizin ohne den Einsatz der Computertomographie undenkbar. Die besondere Stärke der CT liegt in der hohen räumlichen Auflösung im Submillimeterbereich. Bei der Abklärung knöcherner Strukturen z.B. des Innenohrs oder der Nasen-Nebenhöhlen ist diese Methode nicht wegzudenken. Auch für die Feinbeurteilung der Lunge gibt es zur CT keine Alternative.

Untersuchungsangebote

  • Spiral-CT aller Körperregionen mit Rekonstruktionen
  • Dental-CT
  • CT Angiografie - Gefäßdarstellung
  • Lungenkrebsfrüherkennung mittels CT
  • Osteodensitometrie
  • Quantitative Knochendichtemessung mittels CT
  • Virtuelle Coloskopie

Ablauf

In der Computertomografie liegen Sie bequem auf einer gepolsterten Liege. Währenddessen werden mittels einer um den Körper kreisenden Röntgenröhre Schnittbilder der zu untersuchenden Region erstellt. Hierbei werden während einer Röhrenumdrehung gleichzeitig mehrere Bilder erzeugt. Mehrzeilentechnik ermöglicht eine bestmögliche hochauflösende Bildqualität bei geringstmöglicher Strahlenbelastung.

Die Untersuchung dauert ca. 10-15 Minuten, der gesamte Zeitaufwand etwa 1 bis 1,5 Stunden.

Individuelle Untersuchungsprotokolle führen zu einer raschen und sicheren Diagnose.

Kernspintomografien führen wir in Esslingen - Radiologie am Wehrneckar und in Kirchheim - Radiologie im Ärztehaus durch.

Geräteausstattung

Für die Durchführung einer Mehrzeilen-Computertomografie steht uns am Standort Esslingen - Radiologie am Wehrneckar eine Somatom Emotion 16 der Firma Siemens (16 Zeilen Mehrschicht CT) und am Standort Kirchheim - Radiologie im Ärztehaus ein BrightSpeed 16 (Firma GE) zur Verfügung. 

Weitere Informationen zur Computertomografie

Informationsfilm

Der Informationsfilm unseres Kooperationspartner Curagita AG soll Ihnen einen ersten Eindruck über die Untersuchungsmethode geben.

Dies ist ein Film von Radiologie-TV® und dient nur Demonstationszwecken. Alle Rechte liegen bei Radiologienetz

 

Anforderungsratgeber

Der Anforderungsratgeber, der auf den europäischen Leitlinien zur Anforderung Bild gebender Verfahren basiert, soll Ärzten, die Patienten zu einer radiologischen Untersuchung überweisen, helfen, das beste radiologische Untersuchungsverfahren bei einer bestimmten Fragestellung auszuwählen. Verständlicherweise können nicht alle Indikationen und klinischen Symptome in einem solchen Ratgeber abgedeckt werden. Daher bitten wir Sie sich bei Fragen direkt an uns zu wenden.

Weitere Informationen zum Anforderungsratgeber