Digitale Mammografie

10% aller Frauen in Deutschland erkranken im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Gerade die Altersgruppe der Frauen über 50 Jahre ist besonders stark von Brustkrebs betroffen. Die Mammografie ist eine Röntgenuntersuchung mit weicher Strahlung. Termin vereinbaren

Wann ist die Untersuchung notwendig?

mammografie1

Das digitale Vollfeldmammografiesystem Giotto Image bietet beste ergonomische Vorraussetzungen für unsere Patientinnen sowie das Bedienpersonal. Hierdurch ist eine optimale Positionierung der Brust während der Aufnahmenerstellung sowie eine rasche Durchführung der Untersuchung durch einfache und schnelle Arbeitsabläufe gegeben.

Digitale Technik stellt kleinste Veränderungen verbessert dar. Feine Strukturveränderungen werden erfasst und Tumore der Brustdrüse somit frühzeitig erkannt. Durch den Einsatz einer optimierten Bildbearbeitungssoftware ( Giotto Insight View ) werden Läsionen, Mikroverkalkungen sowie Gewebsvermehrungen verbessert dargestellt. Die Darstellung der Aufnahmen am Monitor macht eine umfassende Nachbearbeitung und Beurteilung der Bilder möglich. Die Strahlenbelastung der Patientin wird reduziert.

Für optimale Aufnahmen ist eine Kompression der Brust erforderlich. Freiwillige regelmäßige Kontrollen unserer digitalen Mammografieeinrichtung sowie speziell ausgebildetes Personal garantieren Ihnen eine qualitätsgesicherte Mammografie mit hoher Aussagekraft.

Praxisintern werden alle Mammografien doppelt-befundet. Eine enge Kooperation besteht zu den niedergelassenen Gynäkologen sowie den Brustzentren in der Region.

Als eine von 3 Mammografieeinheiten der Screeningregion Stuttgart-Esslingen werden bei uns auch Mammografieaufnahmen bei Klientinnen innerhalb des Mammografie-Screening Programmes angefertigt.

Untersuchungsangebote

Ablauf der Untersuchung

Bei der Mammasonographie wird die Brust von einem Hochfrequenzschallkopf schonend abgetastet. Dabei werden nach Reflexion der Schallwellen durch das Brustgewebe Bilder vom Körperinneren erzeugt. Die Auswertung erfolgt während der Untersuchung am Bildschirm. Die Sonographie hat keine Nebenwirkungen und kann bei Bedarf auch in kürzeren Zeitabständen wiederholt werden.

Bitte achten Sie darauf, am Tag der Untersuchung Kleidung zu tragen, die Sie leicht ablegen können, da Sie sich bis zur Taille für die Untersuchung ausziehen müssen. Außerdem sollten Sie auf die Verwendung von Puder und Creme im Brust- und Achselbereich verzichten. Hierdurch kann die Qualität der Röntgenbilder beeinträchtigt werden.
Bitte vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin und planen für die Untersuchung etwa 1 Stunde Zeit ein.

Diese Untersuchungen führen wir am Standort Esslingen sowie am Standort Kirchheim - Hahnweidstraße durch. 

Geräteausstattung

Die Untersuchung führen wir an einem digitalen Vollfeldgerät der Firma IMS Giotto image durch.    

Weitere Informationen zur Mammografie

Informationsfilm

Zum Informationsfilm unseres Kooperationspartners Curagita AG gelangen Sie hier.

Dies ist ein Film von Radiologie-TV® und dient nur Demonstationszwecken. Alle Rechte liegen bei Radiologienetz.

Vorsorgemammografie (IGEL)

Mammografie-Screening Programm